Wir finanzieren das,
was Sie liquide macht.

Leasing

Beim Finanzierungsmodell des Leasings handelt es sich um eine zeitgerechte und langbewerte Möglichkeit zur Finanzierung von Investitionsgütern. Wir als Leasinggeber überlassen als rechtlicher Eigentümer Ihnen als Leasingnehmer die Nutzung eines Objektes für eine vertraglich vereinbarte Leasingzeit. Das Leasingobjekt kann nach dieser Laufzeit zum Restwert gemäß Leasingvertrag von Ihnen erworben oder wieder an uns zurückgegeben werden.

Die Anschaffungskosten verteilen sich auf die vertraglich festgelegten monatlichen Raten. Die Aktivierung des Leasingobjektes erfolgt wirtschaftlich, rechtlich und steuerlich bei der SüdLeasing. Wir listen das Objekt in unserer Bilanz und schreiben es nach den steuerlichen Richtlinien ab.

Leasing

Vorteile von Leasing

Vollamortisation

Bei einem Vollamortisationsvertrag, garantieren Sie als Leasingnehmer uns als SüdLeasing die vollständige Tilgung der Anschaffungskosten. Dies geschieht durch die fest vereinbarten Leasing-Zahlungen während der Grundmietzeit.

Teilamortisation

Bei einem Teilamortisationsvertrag werden die Gesamtkosten während der unkündbaren Grundmietzeit des Leasingvertrages nicht komplett abgedeckt. Am Ende der Laufzeit können Sie einen festgelegten Restwert an uns bezahlen und das Objekt geht in Ihr Eigentum über. Sollte der Restwert von Ihnen nicht beglichen werden, geht das Leasingobjekt in unseren Besitz über.

Sie haben nichts Passendes für sich gefunden? Für weitere Details und individuelle Vertragsausgestaltungen, ob mit Kündigungsrecht, saisonalen Raten, oder weiteren Sondervereinbarungen, stehen Ihnen gerne unsere Expertinnen und Experten zur Verfügung. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, oder melden Sie sich telefonisch bei uns.

Mehr zu Leasing